Klaus Voormann - All you need is Klaus (DVD)

Art.Nr.: kv_006
Verfügbarkeit: 1
Lieferzeit: 3-4 Tage
Artikeldatenblatt drucken Drucken
9,98 EUR
inkl. 19 % UST exkl. Versandkosten

All You Need Is Klaus (DVD) • BRD/Schweiz, 2010 • FSK ab 0 freigegeben • Dokumentation, 90 Min. • Regie: Jörg Bundschuh • Darsteller: Klaus Voormann, Paul McCartney (geb. 1942), Carly Simon, Randy Newman, Ringo Starr • Sprache: Deutsch, Englisch • Tonformat: DD 5.1 • Bild: Widescreen • Untertitel: Deutsch • Specials: Geschnittene Szenen, Interviews, Making of 1960 trifft der Kunststudent Klaus Voormann in Hamburg zum ersten Mal die Beatles. Noch sind sie völlig unbekannt und sehr jung. Der um ein paar Jahre ältere, gerade 22 jährige, Voormann freundet sich mit ihnen an. Er wird zum Vorbild, bald ahmen sie seine Frisur und seine Art, sich zu kleiden nach. Als er drei Jahre später mit ihnen in London in ihrer Wohngemeinschaft zusammenlebt, sind sie selbst schon Inbegriff einer neuen Jugendkultur geworden. Voormann arbeitet zunächst als Grafiker in einer Londoner Werbeagentur, dann gründet er zusammen mit zwei Freunden die Band Paddy, Klaus und Gibson. Der Manager der Beatles, Brian Epstein, wird nun auch ihr Manager. 1966 gewinnt Voormann als Grafiker mit dem Beatles-Cover REVOLVER als erster Deutscher einen Grammy. Im gleichen Jahr wird er Bassist der MANFRED MAN BAND und ab 1969 in John Lennons PLASTIC ONO BAND. Danach folgt eine Karriere sowohl als Grafiker - mit weiteren Cover Entwürfen für die Bee Gees und die Beatles - sowie als Studiomusiker. Er arbeitet mit B. B. King, Harry Nilsson, Lou Reed, Carly Simon, Jerry Lee Lewis, Ravi Shankar, Art Garfunkel, Keith Moon, Donovan, James Taylor, Randy Newman und vielen anderen; und er ist bei fast allen Solo Platten von John, George und Ringo dabei. Voormann steht 1971 beim CONCERT FOR BANGLADESH mit Bob Dylan auf der Bühne und 2002 mit Eric Clapton und Paul Mc Cartney, beim CONCERT FOR GEORGE. In Deutschland hat er seit den 80er Jahren als Produzent vor allem mit der Gruppe Trio großen Erfolg. Seit den 90er Jahren widmet er sich wieder verstärkt dem Zeichnen und Malen. Heute lebt er mit seiner Familie am Starnberger See. Seine Biographie ist seit den gemeinsamen Tagen in Hamburg eng mit den vier Beatles verbunden und die Freundschaft mit jedem von ihnen ist seitdem nie abgebrochen. Klaus Voormann hat wie kein zweiter Deutscher die Aufstiegs- und Glanzzeiten der Pop-Ära an vorderster Front miterlebt. Rezensionen ,,Eine Stärke des Films ist die Offenheit und Nähe, in der sich Voormann und das Filmteam begegnen. Die Kamera begleitet den Bassisten und Grafiker zu den wichtigsten Stationen seines Lebens: zu seinem Elternhaus in Berlin, auf die Reeperbahn in Hamburg, nach London, New York und Los Angeles." (Good Times, April / Mai 2012) ,,Bekannt ist er schon - natürlich. Aber gemessen am Medienrummel um so manch mediokren ,,Star" genießt er hierzulande nicht die Prominenz, die seinem pophistorischen Rang gerecht werden würde." (Stereo, Juni 2012) "In Interviews mit Voormann sowie mit Freunden und Kollegen zeichnet der reizvolle Film ein bemerkenswertes Leben und Werk nach, bereichert durch Begegnungen Voormanns mit alten Weggefährten. Darüber hinaus eine nostalgische Referenz an eine Zeit, in Rockmusik noch ein Lebensstil war." (Film-Dienst) "Eine Hommage an die guten alten Zeiten mit viel Musik." (BZ) "Der Dokumentation von Jörg Bundschuh ("Bavaria Blue") gelingt eine wahre Zeitreise in die Blütejahre des Rock'n'Roll und erlaubt dem Zuschauer sogar die Begegnung mit den Ikonen der Zeit." (kino. de)
Schreiben Sie als erster einen Kommentar
Bewertung schreiben

Autor: Gast

Ihre Meinung:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:


Captcha
Sicherheitscode:


Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Tags: Klaus Voormann 


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: