Volkwin Müller & Verstärkung: Ich gebe Dir den Tip

Art.Nr.: vm_0008
Verfügbarkeit: 1000
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gewicht in KG: 0.50
Artikeldatenblatt drucken Drucken
3,90 EUR
inkl. 19 % UST exkl. Versandkosten

Maxi-CD © 2010 - VOLKWINO MUSIC

Volkwin Müller legt mit der Maxi-CD „Ich gebe Dir den Tip“ (alte Rechtsschreibregel) seine siebte Veröffentlichung vor. Der Titelsong, der in einer Studioversion als sog. „Radio-Edit“ und als „unplugged Live-Version“ auf dem Tonträger enthalten ist, beschreibt die Zersetzungsprozesse einer sich auflösenden Beziehung zwischen zwei Menschen. Dieser poppige und zeitlose Song zeigt auf, wie ein betrogener Part frech und schwungvoll mit seiner Erkenntnis des „belogen Werdens“ umgehen kann.

Als Bonus-Tracks befinden sich zwei weitere knackige Live-Titel auf der CD, die im Jahre 2009 im Rahmen des Blomberger Songfestivals aufgenommen wurden. Volkwin Müller spielt den Song „Steamroller“ von James Taylor sowie den Elvis-Klassiker „In the ghetto“ zusammen mit seinen musikalischen Partnern Mike Turnbull (Percussion) und Mickey Meinert (elektrische Gitarre). „Steamroller“ kommt im rockigen Bluesformat mit Meinert an der Sologitarre wie eine Dampfwalze daher und Müller röhrt den Gesang, wie man es sonst nur selten von ihm hört. Beim Song „In the ghetto“ treiben die drei gestandenen lippischen Musikgrößen den Hörern vor lauter Spielgefühl und andächtiger Schönheit die Tränen in die Augen und erzeugen absolute Gänsehaut, was nicht zuletzt durch den frenetischen Applaus der Zuschauer dokumentiert wird. Abgerundet wird diese CD durch ein wunderschönes CD-Artwork, was von Dirk Schelpmeier gegen den Trend ganz in schwarz-weiß gestaltet wurde.

Tracklist:

 

01

Ich gebe Dir den Tip (Radio-Edit)

4:01

 

02

Ich gebe Dir den Tip (unplugged Live-Version)

4:23

03

Steamroller (Bonus-Track)

4:47

04

In the ghetto (Bonus-Track)

7:37

Besetzung:

Volkwin Müller: akustische Gitarre & Gesang
Mike Turnbull: Percussion (Track 3. und 4.)
Mickey Meinert: elektr. Gitarre (Track 3. und 4.)
Wolfgang G. Müller: Keyboards (Track 2)
Thomas David: Programming, Keyboard (Track 1)
Bülent Sezen: Percussion (Track 2)
Frank Wessel: Bass (Track 1)

Schreiben Sie als erster einen Kommentar
Bewertung schreiben

Autor: Gast

Ihre Meinung:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:


Captcha
Sicherheitscode:


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Social Bookmarks